Die Spiekerooger Klimagespräche wurden im Jahr 2009 von Prof. Dr. Reinhard Pfriem auf den Weg gebracht. Die Idee dahinter war, ein Mal im Jahr Akteure unterschiedlicher Disziplinen zusammenzubringen und in einem ausgewählten Kreis von 30-40 Teilnehmenden die verschiedenen Aspekte der Nachhaltigkeit zu diskutieren und weiterzuentwickeln. 

TV-Beitrag zu den ersten Spiekerooger Klimagesprächen

"WeserZeit", 1. Dezember 2009

1. Spiekerooger KlimaGespräche 2009, 

dbv Deutscher Buchverlag

ISBN: 978-3-86622-030-0


2. Spiekerooger KlimaGespräche 2010

Wie viel Glück ist möglich?

dbv Deutscher Buchverlag

ISBN: 978-3-86622-032-4


3. Spiekerooger KlimaGespräche 2011

Wir müssen endlich handeln, damit die Welt Ziele hat.

dbv Deutscher Buchverlag

ISBN: 978-3-86622-034-8


4. Spiekerooger KlimaGespräche 2012

Genügend Kraft für die Große Transformation?

dbv Deutscher Buchverlag

ISBN: 979-3-86622-036-2


5. Spiekerooger KlimaGespräche 2013

Was können gemeinschaftsorientierte Formen des Wirtschaftens zu nachhaltiger Entwicklung beitragen?

dbv Deutscher Buchverlag

ISBN: 978-3-86622-042-3


 6. Spiekerooger KlimaGespräche 2014

WertSchöpfung - Eine kulturelle Kehre

dbv Deutscher Buchverlag

ISBN: 978-3-86622-049-2


7. Spiekerooger KlimaGespräche 2015, dbv Deutscher Buchverlag

Natur und Evolution als ZuMutungen  an eine zukunftsfähige Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft

ISBN: 978-3-86622-054-6


Transformative Wirtschaftswissenschaft im Kontext nachhaltiger Entwicklung

Metropolis

ISBN: 978-3-7316-1286-5